Skip to main content

Elektro Einräder

Finde das richtige Solowheel für deine Anforderungen

1 2 3 4 5 6

Airwheel X3


Airwheel Q3


Monowheel E400


Ninebot S2 


Airwheel X8


Ninebot One E+

Modell Airwheel X3 Airwheel Q3 Monowheel E400 Ninebot One S2 Airwheel X8 Ninebot One E+
Bewertung
Geschwindigkeit 19 Km/h 19 Km/h 25 Km/h 24 Km/h 22 Km/h 22 Km/h
Reichweite 11 Km 38 Km 40 Km 25 Km 16 Km 30 Km
Ladezeit 1,5 h 4 h ca. 2,5 h 3 h 2 h ca. 3 h
Gewicht 9,8 Kg 13 Kg 12.5 Kg 11,4 Kg 11,5 Kg 14,2 Kg
DetailsNicht Verfügbar DetailsNicht Verfügbar DetailsNicht Verfügbar DetailsAngebot DetailsAngebot DetailsAngebot

Was genau ist eigentlich ein Elektro Einrad?

Auf den ersten Blick sieht das Elektro Einrad sehr futuristisch aus. In Aktion verstärkt sch dieser Eindruck meist noch, besonders wenn Features wie zum Beispiel farbige Led's verbaut sind. Vermutlich wirst du dich fragen wie man sich auf einem solchen Gefährt bewegen soll und ob das lenken und beschleunigen schwer ist. Schließlich sieht es aus als würde der Fahrer mühelos mit hohen Geschwindigkeiten über den Boden gleiten.

Häufig werden Elektro Einräder als Solowheels, Monowheel oder Airwheel bezeichnet. Dies sind Modellnamen verschiedener Hersteller, allerdings werden sie trotzdem häufig flächendeckend für alle Elektro Einräder verwendet. Sei also nicht verwirrt falls du einen Elektro Einrad Test oder andere Ratgeber liest in dem zum Beispiel vom Solowheel gesprochen wird. Gemeint ist vermutlich das gleiche.

Wie sind Elektro Einräder aufgebaut?

Die meisten Elektro Einräder sehen sich ähnlich. Ein Kunsttoffbody ist um das Rad gebaut und versteck die gesamte Technik. Die Reifengröße beträgt in der Regel 16 Zoll. Es gibt auch Ausnahmen die lediglich einen 14 Zoll Reifen haben. Welche version hier besser ist hängt von deiner Körpergröße ab, in den meisten Fällen ist das häufig verwendete 16" Rad die richtige Wahl. Da Schlauchreifen verwendet werden musst du diese regelmäßig mit neuer Luft aufpumpen. Dafür findest du ein Ventil wie beim Fahrradreifen.

Links und rechts am Body des Solowheels sind Pedalen angebracht. Diese kannst du ein- und ausklappen um beim Transport Platz zu sparen. Um auf deinem Eletrci Unicycle zu fahren musst du sie ausklappen und dich darauf stellen. Nun kannst du deine Beine gegen den oberen Teil des Kunsttoffgehäuses drücken um Halt zu bekommen. Viele hochwertige Modelle haben extra Polsterungen an den entsprechenden Stellen damit du auch bei langen Strecken keine Druckstellen an den Beinen bekommst. Bei vielen Elektro Einrädern findest du außerdem einen Griff auf der Oberseite, dieser erleichtert es dir das Gerät hochzuheben oder gegebenenfalls zu tragen.

So funktioniert das Elektro Einrad

Technisch funktioniert ein Elektro Einrad genau so wie andere Self Balance Scooter. Durch Gewichtsverlagerungen nach vorne beschleunigst du und indem du deinen Schwerpunkt etwas nach hinten verlagerst bremst du wieder ab. Gelenkt wird nach dem selben Prinzip. Durch Gewichtsverlagerungen nach links oder rechts steuerst du in welche Richtung du fahren möchtest. Nach einer kurzen Einübungsphase steuerst du dein Elektro Einrad intuitiv und es fühlt sich beinahe an als würdest du per Gedankenkraft zu deinem Ziel schweben.

Möglich gemacht wird dieses System durch Gyroskope im inneren des Solowheels. Sie messen permanent den Neigungswinkel des Rads und senden entsprechende Informationen an den Elektromotor weiter. Dieser weiß nun ob und wie stark er beschleunigen oder abbremsen soll. Dieser Prozess läuft permanent und neue Gewichtsverlagerungen werden ohne Verzögerung erkannt und präzise umgesetzt. Dieses System macht nicht nur unglaublich viel Spaß, es ermöglicht dir auch dauerhaft freihändig zu fahren was sehr praktisch sein kann. Außerdem ist das Fahren eines Elektro Einrads dank dem akkubetriebenen Elektromotor vergleichsweise günstig und umweltfreundlich.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Solowheels?

Diese Frage lässt sich zwar schwer pauschal für alle Elektro Einräder beantworten da diese sich untereinander zum Teil stark unterscheiden, doch es gibt einige grundlegende Punkte die wir im Folgenden aufführen werden. Zu allererst ist ein Elektro Einrad sehr umweltfreundlich und Geräuscharm im Betrieb. Der Elektromotor erzeugt weder Abgase, noch Lärm. Lediglich ein leichtes Surren ist während der Fahrt vernehmbar. Verglichen mit alternativen Antrieben ist der Elektro Antrieb auch ziemlich günstig, allerdings fällt dieser Punkt bei einem reinen Spaßgerät wohl etwas in den Hintergrund.

Dank seiner Kompaktheit und einem Gewicht von durchschnittlich 10-15Kg ist ein Elektro Einrad gut zu transportieren. Einige Modelle haben extra Tragegriffe oder Tragetaschen. Das InMotion V3 kann sogar wie ein Rollkoffer gezogen werden. Die Möglichkeit das Gefährt tragen oder verstauen zu können erhöht die Flexibilität und macht dich unabhängig von Abstellplätzen.

Das System im Inneren sorgt nicht nur für großen Fahrspaß sondern ermöglicht auch eine vollkommen mühelose Fortbewegung. Statt verschwitzt und außer Atem kommst du entspannt und gelassen an deinem Ziel an. Die Reichweiten eines Elektro Einrads liegen meist bei ca. 15-25 Kilometern. Je nach Modell und verbautem Akku kann dieser Wert stark variieren, achte also darauf ein Solowheel zu wählen das deinen Anforderungen entspricht. Auch die möglichen Höchstgeschwindigkeiten variieren, sie liegen meist zwischen 15 und 25 Km/h. In unseren Produktvorstellungen und in den Übersichtstabellen findest du die Leistungsdaten der verschiedenen Modelle.

Doch auch Nachteile gibt es. Elektro Einräder sind verhältnismäßig teuer. Es gibt zwar günstige Modelle mit billigen Komponenten doch von diesen raten wir ausdrücklich ab. Der Preis gutes Solowheel beginnt bei etwa 500-600€. Nach oben sind kaum Grenzen gesetzt und so findet man auch Modelle die über 1000€ kosten. Zwar bekommt man dann auch hochwertige Komponenten, praktische Features und viel Zubehör, doch Einsteigerfreundlich sind diese Preise nicht.

Vorteile

Umweltfreundlich und geräuscharm dank Elektro Antrieb

Vergleichsweise günstig im Betrieb

Kompakt und leicht zu transportieren

Großer Fahrspaß und mühelose Fortbewegung

Nachteile

Zum Teil hohe Kaufpreise für hochwertige Modelle

 

Checkliste: Kriterien wenn du ein Elektro Einrad kaufen möchtest

Pauschal lässt sich die Frage nach dem besten Elektro Einrad nicht beantworten, denn jeder legt unterschiedlich viel Wert auf die verschiedenen Faktoren. Du kannst das richtige Elektro Einrad für deine Anforderungen aber anhand verschiedener Kriterien ermitteln.

  • Reichweite: Wie weit kann man auf dem Elektro Einrad fahren bevor der Akku erneut aufgeladen werden muss? Dieser Punkt ist besonders wichtig wenn sie vorhaben regelmäßig weite Strecken auf ihrem Elektro Einrad zurückzulegen, denn unterwegs schlappmachen sollte es auf keinen Fall. Einige Elektro Einräder schaffen über 30 Kilometer mit einer Akkuladung, in den Tests zu den verschiedenen Modellen können sie die Reichweite des jeweiligen Elektro Einrads nachlesen.
  • Ladezeit: Wie lange dauert es bis der Akku vollständig geladen ist? Bei den meisten Elektro Einrädern ist der Akku innerhalb von wenigen Stunden aufgeladen. Einige unterbieten die anderen Modelle allerdings mit Rekordladezeiten, auch hier finden sie die Daten zum jeweiligen Modell im Elektro Einrad Test.
  • Geschwindigkeit: Wie schnell fährt das Elektro Einrad? Die Höchstgeschwindigkeiten liegen meist um die 20 Km/h, wobei es einige Ausreißer nach oben und auch nach unten gibt. Hohe Geschwindigkeit ist vorallem ein Spaß, aber auch ein Risiko Faktor, wirklich schnell fahren sollten sie erst wenn sie das Fahren perfekt beherrschen. Die Höchstgeschwindigkeiten der verschiedenen Geräte finden sie im jeweiligen Elektro Einrad Test.
  • Design: Wie ist der optische Eindruck des Elektro Einrads? Auf den ersten Blick sehen die meisten Modelle ähnlich aus, doch es gibt Design unterschiede bis hin zu  futuristischen Bodys mit Led Beleuchtung. Auch die Farbvielfalt ist bei manchen Geräten größer als bei anderen.
  • Preis/Leistung: Was bekommt man für sein Geld geboten? Die Preise für ein Elektro Einrad variieren genau so stark wie die verschiedenen Funktionen und die Leistung die das Gerät mitbringt. Wo der Preis gerechtfertigt ist und wo es günstigere Modelle, mit ähnlichen oder vielleicht sogar besseren Werten gibt, Erfahren sie im Elektro Einrad Test.