Skip to main content

Beamie

Hersteller
Typ
ModellBeamie
Geschwindigkeit15 Km/h
Reichweite15-20 Km
Ladezeitca 2-3 h
Gewicht11 Kg
Luftbereifung

Beamie Hoverboard

Der Beamie ist ein acht Zoll Hoverboard des gleichnamigen Herstellers Beamie. Es wird als ein besonders sicheres Hoverboard beworben, da es hochwertig verarbeitet ist und einige Sicherheitsfeatures hat auf die wir im Folgenden näher eingehen. Erhältlich ist der Beamie aktuell ausschließlich in der Farbe Schwarz und mit 8″ Vollgummireifen. Es soll allerdings in Zukunft auch eine weiße Version erhältlich sein.
Eine weitere Besonderheit ist die Beamie App, welche auf dem Smartphone installiert werden kann und dir viele neue Funktionen ermöglicht. Auch auf diese gehen wir noch näher ein.

Im Lieferumfang enthalten

Der Karton des Beamie ist recht kompakt und hat einen großen Aufdruck des Boards. Außerdem sind noch einige Features und das Herstellerlogo abgedruckt. Im inneren sind die einzelnen Teile noch einmal durch Kunststoff voneinander getrennt. Da dieser passgenau um die Teile liegt können diese sich nicht bewegen und daher auch nicht beim Transport verkratzen oder ähnliches.

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Beamie selbst auch ein Ladekabel für den integrierten LG-Lithium-Ionen Akku und einen Kratzerschutz welcher an den gefährdeten Kanten des Hoverboards angebracht werden kann. Sonst liegen noch ein Beipackzettel und eine Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch bei. Die Bedienungsanleitung ist ebenfalls in der App des Hoverboards abrufbar.

Aufbau des Beamie

Der Body des Beamie Hoverboards besteht aus schwarzem hochwertigen Kunststoff. Die Oberseiten der Pedalen auf denen du deine Füße platzierst sind mit rutschfestem Gummi ausgestattet, auf welchem sich auch jeweils das Logo des Herstellers befindet. Die gummierte Fläche sorgt dafür das du nicht versehentlich während der Fahrt abrutschst. Gerade bei Feuchtigkeit oder glatten Schuhsohlen ist das sehr hilfreich.

An den Seiten der Pedalen ist der Beamie beidseitig mit Led Leuchten ausgestattet. Somit ist es egal wie rum du auf das Hoverboard aufsteigst, du hast immer sowohl vorne als auch hinten Beleuchtung. Die meisten anderen Geräte haben nur eine einseitige Beleuchtung. Die Led leuchten sorgen nicht nur für einen futuristischen Look, sie schützen dich auch bei schlechten Lichtverhältnissen da du früher von anderen in deiner Umgebung erkannt wirst. An der Seite einer Pedale findest du außerdem den Anschluss für das Ladegerät

Das Design hebt sich etwas von dem typischen Hoverboard Design ab und setzt eigene Akzente die man so bisher noch nicht gesehen hat. Das Board wird zur Mitte hin in einer leicht geschwungenen Kurve sehr schmal. Die äußeren Enden sind durch die Radkästen der acht Zoll Räder recht breit. Die Led Leuchten haben ebenfalls das geschwungene Kurvige Design und nicht die typische Form wie bei anderen Modellen. Zwischen den Led’s ist noch einmal das Beamie Logo abgedruckt. Die Räder haben eine Art Felgenverkleidung, aus silbernem Kunststoff. Uns gefällt das innovative Design mit eigenen Akzenten sehr gut.

Im Betrieb

Mit dem Beamie erreichst du eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 15 Km/h. Diese ist durch die App drosselbar. Damit kannst du als Anfänger das Unfallrisiko minimieren, denn wenn du gedrosselt fährst kannst du nicht aus Versehen zu schnell werden. Die Reichweite beträgt 15-20 Kilometer bevor der Akku erneut geladen werden muss. Den Akku einmal vollständig aufzuladen dauert zwei bis drei Stunden. Insgesamt wiegt das Beamie Hoverboard 11 Kilogramm und ist damit vergleichsweise schwer.

Wie bei allen Hoverboards sind die Herstellerangaben als Richtwert zu sehen, da sie von äußeren Faktoren wie dem Bodenbelag und dem Gewicht des Fahrers beeinflusst werden. In der Praxis kann die Höchstgeschwindigkeit und die Reichweite etwas abweichen. Die Maximalbelastung des Beamie liegt bei 120 Kilogramm.

Die Reifengröße beträgt 8 Zoll. Kleinere oder größere Räder gibt es aktuell nicht. Im vergleich zu vielen anderen 8 Zoll Hoverboards hat der Beamie eine Vollgummibereifung und keine luftbefüllten Schlauchreifen. Das hat den Vorteil das du die Reifen nicht aufpumpen musst und sie nie platt sind. Die Robustheit und die Größe der Räder machen das Board Offroad tauglich und du kannst auch abseits eines glatt asphaltierten Weges fahren. Steigungen von bis zu 30° sind möglich.

In den Beamie sind zwei Lautsprecher integriert, über die du Musik abspielen kannst. Via Bluetooth kannst du dein Handy mit dem Hoverboard verbinden und deine Lieblingsmusik abspielen. Über diese Lautsprecher bekommst du ebenfalls Warnsignale wenn sich dein Akkustand dem Ende neigt oder die Höchstgeschwindigkeit erreicht wurde. Sobald du die Höchstgeschwindigkeit erreicht hast neigen sich die Pedalen außerdem leicht nach hinten um zusätzliches Beschleunigen zu verhindern.

Besonderheiten des Beamie

Wir haben bereits zu beginn erwähnt das der Beamie mit einigen Besonderheiten daherkommt, welche ihn von anderen Hoverboards abheben soll. Das eigene Design ist eine dieser Besonderheiten, doch die wirklichen Stärken liegen in der Sicherheitstechnik und der Smartphoneapp.

Sicherheit

Immer mal wieder hört man Meldungen von billig Hoverboards die Feuer fangen. Grund dafür sind minderwertige Akkus, welche überhitzen und das Gerät in Brand setzen können. Aus diesem Grund raten wir ausdrücklich davon ab billige Geräte zu kaufen. Beim Beamie ist zwar ein hochweriger Lg Akku verbaut welcher nicht gefährdet ist, doch trotzdem hat der Hersteller zusätzliche Sicherheit gesorgt und den Beamie zu einem der sichersten Hoverboards auf dem Markt gemacht.

Ein Sensor überwacht die Temperatur des Akkus sowohl beim aufladen, als auch während der Fahrt. Dank dieses Temperatursensors und einem Überladeschutz kann der Akku nicht überhitzen. Zusätzlich ist das Gehäuse des Hoverboards feuerfest. Uns gefallen diese Sicherheitsfeatures, der Hersteller hat damit hervorragend auf die Bedenken durch minderwertige billig Boards reagiert und ein Gerät gebaut welches gut gegen jede Art von Überhitzung des Akkus geschützt ist.

Smartphone App

Für den Beamie gibt es eine kostenlose Smartphone App in Deutsch, welche dir viele zusätzliche Funktionen bietet. Erhältlich ist die App sowohl für IOS, als auch für Android Geräte.
In der App kannst du einige Einstellungen vornehmen oder Daten auslesen. Du bekommst zum Beispiel die Temperatur, die zurückgelegten Kilometer, die aktuelle Geschwindigkeit oder den Akkustand angezeigt. Außerdem kannst du die Höchstgeschwindigkeit drosseln und Einstellungen an der Dynamik des Beamies vornehmen.

Fazit zum Beamie

Der Beamie ist ein besonderes Hoverboard. Nicht nur optisch hebt er sich von anderen Modellen ab, sondern auch technisch Die innovativen Sicherheitsfeatures gefallen uns sehr gut und sind ideal für jeden der sich wegen den Gefahrenmeldungen der billigen Hoverboards sorgen macht. Das Beamie Hoverboard ist gleich durch mehrere Sicherheitsfunktionen vor einem überhitzen des Akkus geschützt.

Aber neben all der Sicherheit kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Über die App kannst du den Beamie nach deinen individuellen Ansprüchen einstellen und dank integrierter Boxen auch Musik über das Board hören. Die Höchstgescwhindigkeit von 15 Km/h und die Reichweite von 15-20 Kilometern können sich sehen lassen. Die acht Zoll Bereifung kann einige Hindernisse wie Unebenheiten oder Steichen im Weg gekonnt überfahren ohne an ihnen hängen zu bleiben.

Der Beamie wird zurecht als eins der sichersten Hoverboards bezeichnet und eignet sich gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene Fahrer. Der vergleichsweise hohe Preis des Boards ist in unseren Augen durch die umfassenden Features und die Verarbeitungsqualität gerechtfertigt. Wer bereit ist für ein ausgezeichnetes Gerät etwas mehr zu investieren ist mit dem Beamie Hoverboard gut beraten.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*